Partner

Café Weidinger Wien

Das Café Weidinger ist ein wahre Wiener Institution und duotincta-Leseort, wenn wir anlässlich des Buchquartiers gen Wien fahren.

Zur Webseite

Alte Büdnerei Kühlungsborn

Alles begann 2014 mit einem wundersamen Zufall und in der Zwischenzeit ist die Alte Büdnerei mit einer Lesung pro Monat im Jahr 2016 zum duotincta-Heimathafen an der Ostsee geworden.

Zur Webseite

Klub der Republik Berlin

Auf dem Areal der ehemaligen Willner-Brauerei hat der legendäre kdr wiedereröffnet.

Im kdr finden jeweils zum Jahreswechsel Die #4Lesezeiten statt.

Zur Webseite

Angelikas Büchergarten

Am 12. September 2015 hat Angelikas Büchergarten in Ruppichteroth seine Pforten geöffnet und am 17. und 22. September erschienen die ersten beiden duotincta-Titel. Wir freuen uns viele Jahre, viele Lesungen und viele Begegnungen auf der Frankfurter Buchmesse!

Zur Webseite

Fotograf Ike Reiter

Ike Reiter begann mit Landschaften und verlassenen Orten in und um Berlin. 2015 begann er mit Portraitaufnahmen und setzt seit 2016 die duotincta-Autoren ins richtige Licht.

Zur Webseite

Buchhandlung Leporello Berlin

Leporello ist für die duotincta weit mehr als eine Partnerbuchhandlung oder ein Leseort.

Sophie Scholl sagte zu Else Gebel, man solle frei und grad durchs Leben gehen. Buchhändler Heinz J. Ostermann tut dies.

Zur Webseite

Bücher Lehmann Nördlingen

Bücher Lehmann ist  d i e  Buchhandlung für Literatur in Nördlingen, der Geburtstadt des Verlegers Jürgen Volk. Somit hat der unabhängige Buchhändler Ralf Lehmann in kuratorischer Manier erheblich zur literarischen Sozialisation der duotincta beigetragen.

Zur Webseite

Buchhandlung Neues Kapitel Berlin

Die Buchhandlung Neues Kapitel ist nicht nur duotincta-Leseort, sie ist auch die Kiezbuchhandlung der duotincta. Zweimal um die Ecke und schon ist man da …

Zur Webseite

Oettinger Bücherstube

Die Oettinger Bücherstube ist duotincta-Leseort und präsentiert ihr Sortiment auf zwei Etagen in einem Barockhaus, direkt am Marktplatz. Ja, es ist die Stadt, die jeder eines berühmt-berüchtigten Bieres wegen kennt …

Zur Webseite

]trash[pool

Die Literaturzeitschrift ]trash[pool will junge Literatur in ihrer ganzen Vielfalt präsentieren und erlebbar machen.

Dazu möchten die Herausgeber die regionale Literaturszene in Schwaben stärker untereinander und auch mit der gesamtdeutschen literarischen Nachwuchsszene vernetzen.

Digital ist ]trash[pool auf der duotincta-Webseite erhältlich.

Zur Webseite