Quatre-Bras

Michael Kanofsky

17,00  Preis inkl. gesetzlicher MwSt.

Belgien, Quatre-Bras. Die Abenteuer des namenlosen Ich-Erzählers aus „Engel im Schatten des Flakturms“ gehen weiter.
Quatre-Bras, ein Örtchen südlich von Waterloo bei Brüssel, hat aus der nach ihm benannten Schlacht von 1815 Berühmtheit erlangt. Britische, niederländische und deutsche Truppen haben dort die strategisch wichtige Straßenkreuzung gegen Napoleons Armee verteidigt.
Vier Arme, vier Richtungen: Der historisch geprägte Ort bedingt die Topologie des eigenen Lebens. Vier Arme, vier Wege: Welchen davon soll man im Leben einschlagen? Julio Cortázar, der weltberühmte Schriftsteller, Freund und Mentor des Ich-Erzählers, hilft ihm bei dieser Entscheidung. Den Ausschlag gibt aber der geheimnisvolle deutsch-brasilianische Multimilliardär Antonio-Luiz Kleber. Mit ihm, dem einstigen Schulfreund, verbinden sich die ersten Erinnerungen an Quatre-Bras …

Gattung
Roman
Seiten
221
Erscheinungsdatum
20.10.2021
ISBN
978-3-946086-71-0
Ausgabe
Taschenbuch

Nicht vorrätig

Schreibe die erste Bewertung für „Quatre-Bras“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.